AGBs

Allgemeine Vertrags- und Geschäftsbedingungen (AGB´s)

Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Anmeldungen über meine Webseite http://www.kabaeusken.de

Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Kabäusken
Maike Schößler
Pienersallee 46
48161 Münster

zustande.

Kontakt:

Telefon: (01590) 562 25 90
Email: info@kabaeusken.de

Umsatzsteuer-ID: Nr.: 336/5186/4083        

Geltungsumfang

Diese AGBs gelten für jegliche Nutzungen der Einrichtung, Kurse und Angebote von Maike Schößler durch Nutzer unabhänging von Ort, Zeit und Art ihrer Durchführung.

1. Kursangebot

Maike Schößler (Kabäusken) bietet Erwachsenenkurse, Familienkurse und Kinderyoga an.

  • Die Kursführende Person ist Maike Schößler.
  • Es wird sich das Recht vorbehalten, eine Mindestteilnehmeranzahl zu nennen, damit ein Kurs stattfindet. Infos dazu können im Vorhinein der Kursausschreibung entnommen werden.
  • Der Veranstaltungsort des jeweiligen Kurses kann der Kursausschreibung entnommen werden.
  • Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler werden auf der Website und den Kursausschreibungen vorbehalten.
  • Mit der Buchung eines Kurses erklärt sich die/der TeilnehmerIn bzw. Erziehungsberechtigte mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Maike Schößler einverstanden.

2. Haftung

  • Die Teilnahme an allen Kursen geschieht unter Ausschluss jeglicher Haftung.
  • Für vom Teilnehmer verursachte Schäden innerhalb der Kursräumlichkeiten haften die teilnehmenden Personen bzw. die Erziehungsberechtigten. Eine Haftpflichtversicherung wird empfohlen.
  • Bei den organisierten Yogakursen wird Selbstverantwortlichkeit und normale physische wie psychische Belastbarkeit vorausgesetzt. Bei körperlichen oder psychischen Einschränkungen wird um Rücksprache mit dem behandelnden Arzt oder Therapeuten gebeten und Maike Schößler von der Entscheidung unterrichtet. Der Teilnehmer trägt eventuelle Langszeitschäden selbst.
  • Maike Schößler ist bemüht bekannte gesundheitliche Aspekte zu beachten. Bei vorzeitigem Abbruch des Kurses/Ausbildung/Fortbildung etc. besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Eine Rückerstattung bei eigenem Absagen seitens des Teilnehmer ob für Kurse oder Workshops oder Ausbildungen ist nicht möglich.  

3. Zahlungskonditionen

  • Der Gesamtbetrag ist spätestens zwei Wochen vor der ersten Stunde durch Barzahlung oder Überweisung zu begleichen. Die Bankverbindung bekommen Sie mit der Anmeldebestätigung als Rechnung per Email zugeschickt.
  • Mit dem Eingang der ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldung oder mit Versand der Onlineanmeldung und Überweisung bzw. Barzahlung,  ist die Teilnahme am Kurs gewährleistet.
  • Gibt es mehr Interessenten als Plätze, werden die Plätze nach chronologischer Reihenfolge vergeben.

4. Änderung des Kursangebotes

  • Maike Schößler behält sich vor, das Kursangebot zu ändern. Kursplan-Änderungen oder Lehrpersonal-Ersatz können jederzeit erfolgen. Ein Anspruch auf Rückvergütung besteht in diesen Fällen nicht.
  • Während der Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt (es sei denn, es wird individuell entschieden).
  • Eine Stornierung oder Umbuchung muss schriftlich erfolgen. Bitte sagen Sie rechtzeitig ab, falls Sie nicht teilnehmen kannst oder sorgen Sie für entsprechenden Ersatz.
  • Sollte ein Kurstag seitens der Kursleitung nicht stattfinden, wird ein Ersatztermin angeboten. Sollte dies nicht möglich sein, so wird die Kursgebühr anteilig zurückerstattet.
  • Die Kurse finden nur bei der in der Kursbeschreibung genannten Mindestteilnehmerzahl statt.

5. Werde Kinderyogalehrer*in
Wenn Sie beide Module bis 30. September 2020 buchen, gilt der Early-Bird-Tarif: 540 Euro, danach 555 Euro. Jedes Modul kostet 275 Euro (Early-Bird-Preis), danach 300 Euro. Die Module bauen aufeinander auf. Der Termin Family-Yoga (Samstag, 6. März 2021) kann separat gebucht werden. Kosten: 135 Euro. Nach Bestätigung Ihrer Anmeldung wird eine Anmeldegebühr über 50 Euro fällig, die mit der Ausbildungsgebühr verrechnet wird. Die Bankverbindung bekommen Sie mit der Anmeldebestätigung als Rechnung per Email zugeschickt. Sollten Sie wiedererwartend verhindert sein, wird die Anmeldegebühr nicht erstattet. Finden Sie einen Ersatz für Ihren Platz, dann wird die Anmeldegebühr selbstverständlich angerechnet. Sollte es zu wenig Anmeldungen oder unvorhergesehenen Ereignissen kommen, behält sich Maike Schößler vor, die Ausbildung abzusagen. Die geleisteten Gebühren werden erstattet.